Drachenfest Wittenberg

Drachenfest Wittenberg
11.09.2015 bis 13.09.2015

15. Drachenfest Wittenberg

"Das Drachenfest Wittenberg ist ein Drachenfest von Drachenfliegern für Drachenflieger" so der Veranstalter Uwe Klimke vom Drachenclub Ready to Fly über Drachenfest Wittenberg.

"Wir legen Wert darauf, dass die Drachenflieger im Mittelpunkt stehen. Es ist also kein Volksfest bei dem Drachenflieger „schmückendes Beiwerk“ sind. Wir haben eine Fläche von ca. 1000 * 2000 m ohne Baum und ohne Strauch zur Verfügung. Der „Kommerz“ besteht ausschließlich aus einem Caterer, das für die Versorgung der Aktiven und der Tagesgäste sorgt sowie einem Drachenstand, wo „Opa für den Enkel“ Drachenkaufen kann. Sonst NIX!!!

Am Freitagabend haben wir für die Aktiven eine Live-Band mit „handgemachter Musik. Am Samstag findet nach dem Nachtrachenfliegen mit anschließendem Feuerwerk eine Kiter-Party (mit Freibier für die Aktiven) statt."

Veranstaltungsort: 
Drachenfest Wittenberg
Elbwiese
06886 Wittenberg , ST
Deutschland
Öffnungszeiten: 

Am Donnerstag wird die Wiese um 12:00 Uhr geöffnet. Donnerstag und Freitag dann Anreise und „Freies Fliegen“. Offizielle Eröffnung des DF mit Massenstart am Samstag 11:00 Uhr. Offizielles Ende am Sonntag um 17:00 Uhr. Die Aktiven können bis zum Montag 12:00 Uhr auf der Wiese bleiben. Dann wird wieder zugeschlossen!

Eintrittspreise: 

Hier gilt der Grundsatz: Jeder der zu uns kommt ist gern gesehen. Ob Einleiner, Lenkdrachen mit 2 oder 4 Leinen oder Buggy-Fahrer. NIEMAND muss Eintritt bezahlen, weder Aktiver noch Tagesgast. Es bekommt aber auch NIEMAND eine Erstattung von Anfahrtsaufwendungen! Nur von den Autos der Tagesgäste wird eine Pauschale Parkgebühr von 1,50 € pro Auto erhoben um die deswegen notwendigen Ordner zu finanzieren.

Veranstalter: 

Drachenclub Ready to Fly
SV Leibnitzdruck e.V. Gräfenhainichen

Camping: 

Aktive können von Donnerstag 12:00 Uhr bis Montag 12:00 Uhr auf die Fläche fahren und dort Campen und Zelten. Wir haben zwei Wasserwagen a 400 Liter vor Ort. Weiterhin sind DIXI´s vor Ort, die jeden Tag gereinigt werden. Was wir NICHT zur Verfügung stellen können ist Strom. Es ist sehr aufwendig den Strom für die Versorgung (Org.-Zelt, Musikanlage, Caterer) auf die Wiese zu schaffen. Alle 300 Aktive mit Strom zu versorgen übersteigt unsere Möglichkeiten.

Weitersagen